Wir sind umgezogen!
Sie finden uns jetzt in der
Görgenstr. 14-16
direkt am Zentralplatz/Forum
über dem Supermarkt Alnatura!

Stoßwellen Therapie

Die Stoßwellentherapie ist vor allem aus der Behandlung von Nieren- und Harnleitersteinen bekannt.

Die wissenschaftliche Forschung und klinische Praxis der letzten Jahre hat diese Therapie bei einer Vielzahl von Indikationen etabliert.

Wir behandeln mit einem hochenergetischen fokussierten Stoßwellengerät und setzen die extrakorparale Stoßwellentherapie (ESWT) bei folgenden Erkrankungen ein.

  • Kalkschulter
  • Tennis-Ellenbogen
  • Golfer-Ellenbogen
  • Fersensporn
  • Entzündung der Muskel-Sehnenplatte des Fußes (Plantarfasciitis)Entzündung der Muskel-Sehnenplatte des Fußes (Plantarfasciitis)
  • Achillessehnenreizung (Achillodynie)
  • Tief liegende Muskelverhärtungen und -verspannungen bei chronischen Nacken- und Rückenbeschwerden.

Nachdem man den Schmerzbezirk lokalisiert hat, wird der Stoßwellenkopf des Gerätes direkt auf das Schmerzzentrum gesetzt. Die Schallimpulse werden durch die Haut übertragen. Es kommt zur lokalen Stoffwechselaktivierung und damit zum Abheilen des Entzündungsprozesses. Schmerzen werden deutlich reduziert, eine Operation kann häufig vermieden werden.